VMA-Fitness (In Gemeinschaft bewegen)                       Bericht 9.2.2010

Dienstag, 9.2.2010  Besuch und Führung in der historischen
Altstadt von Wolfenbüttel

Organisator

Teilnehmerzahl

zurückgelegte Strecke

Wetter

Rüdiger Will

28 davon 10 Partnerinnen

ca.3 km gehend und stehend

kalter Tag mit etwas Schnee am Nachmittag

Verlauf der Veranstaltung

 

 

 

Treffpunkt war der große Parkplatz vor dem Schloß in Wolfenbüttel.

Dort begann die 90minütige Stadtfühung durch die historische Altststadt mit einem sehr kompetenten Stadtführer, der uns viel über die Historie der Stadt und das Welfenhaus erzählte und uns in die besondere Architektur des Schlosses und der Stadt an markanten Beispielen einführte. Nachdem wir alle durchgefroren waren, endete die Führung an der Hauptkirche


Dann führte uns Herr Fink durch die Hauptkirche Beatae Mariae Virginis und gab uns einen Überblick über die Entstehung und Bedeutung dieses Kirchenhauses. Wir durften dann auch im unteren Gewölbe die Gragstellen (Särge) vieler Welfenfürsten besichtigen.

 

 

 


Das Mittagessen fand anschließend im historischen  "Bayrischen Hof" statt,

Anschließend wanderten wir zur Herzog August Bibliothek und wurden dort über die Entstehung der Sammlungen und das Wirken von Lessing und Leibniz informiert. Wir konnten einen Blick werfen in die Galerie und einige bedeutsame Bücher bestaunen. Dieser Teil der Führung endete mit einem Besuch im Lessinghaus, dem ehemaligen Wohnsitz der Familie.

 

 

 

 


Eine Führung durch die herzoglichen Gemächer im Schloß mit sehr interessanten und kurzweiligen Geschichten über das Leben der Herzöge beendete den mit vielen Eindrücken und Informationen über die Stadt und die Herzöge gefüllten Besuchstag in der historischen Stadt Wolfenbüttel.

 

 

 

 

Allerdings durfte zum Abschluß ein gemeinsames Kaffeetrinken im Café Krause nicht fehlen, so dass alle gestärkt mit den vielen neuen Eindrücken den Heimweg antreten konnten.