VMA-Fitness (In Gemeinschaft bewegen)                       Bericht 23.9.2010

Di., 23.9.2010  Fahrradtour im Raum Klötze / Kalbe

Organisator

Teilnehmerzahl

zurückgelegte Strecke

Wetter

Helmut Laser

17 davon 3 Partnerinnen

32 km

traumhaftes Sonnenwetter

Verlauf der Veranstaltung  

 

Treffpunkt war der Ferienpark in Zichtau. Von dort fuhren wir in Richtung Kalbe und machten zunächst an der Wassermühle in Wiepke halt, wo uns der Eigentümer in Empfang nahm und viel über die Geschichte der Mühle, seinen Erwerb zur DDR-Zeit und die Mühle selbst erzählte und uns schließlich auch die Funktion der Wassermühle vorführte.

 

 

 

 


W
eiter ging es mit einiger Verspätung auf gut ausgebauten Radwegen über Engersen nach Kalbe. Entlang der Milde umfuhren wir die Altstadt („Pottkuchen“ genannt), statteten dem größten Buchsbaumgarten  der Altmark einen kurzen Besuch ab und gelangten zur Ruine der Wasserburg aus dem 12. Jahrhundert. Mittagspause machten wir im Gasthof "Am Burggraben".

 

 

 

Nach dem Essen fuhren wir durch den historischen Stadtkern aus der Altstadt hinaus und durch die abwechslungsreiche Landschaft in Richtung Rundlingsdorf Winkelstedt. Wegen der sehr hoprigen (Platten)Wege kürzten wir die Strecke ab und radelten direkt nach Faulenhorst. Dort legten wir dem Namen getreu eine kleine "Trinkpause" ein.

 

Weiter ging es über Wernstedt auf wenig befahrenen Landstraßen zurück zum Ferienpark nach Zichtau. Dort endet unsere Tour wie gewohnt bei Kaffee und Kuchen.