VMA-Fitness (In Gemeinschaft bewegen)                       Bericht 2.11.2010

Dienstag, 2.11.2010  
Tagesfahrradtour zu den "Weissen Sanden von Uhry"

Organisator

Teilnehmerzahl

zurückgelegte Strecke

Wetter

Günter Wagner

16 davon 4 Partnerinnen

47 km

Nebel und sonst gutes Radfahrwetter

Verlauf der Veranstaltung  

 

Die letzte Fahrradtour der Saison startete vom Parkplatz am Detmeroder Teich .

Von hier radelten wir über Hattorf und durchs Schuntertal nach Beienrode. Dabei mussten wir ein erstes Hindernis umfahren, weil die Schunterbrücke entfernt worden war. Ab Beienrode ging es durchs Beienroder Holz bis Wohld, dann nach Rotenkamp und Ochsendorf bis Uhry, wo wir in der Gaststätte „Zur Linde“ bestens bedient wurden.

Auf der Rückfahrt hatten wir Einblicke in zwei Tagebau-Gruben. In der östlichen wird weisser Quarzsand abgebaut, der u.a. in Giessereien und zur Glasherstellung verwendet wird. In der anderen Grube wird Kies abgebaut. Über Neindorf und Barnstorf fuhren wir nach Detmerode, wo wir im Wald wegen Holzfällerarbeiten ein weiteres Hindernis zu überwinden hatten. In Detmerode am Markt beendeten wir dann die besonders lange Strecke bei Kaffee und Kuchen.

Weitere Impressionen von unserer herbtlichen Fahrradtour.